Inhouse Seminare

Ein Inhouse-Seminar hat mehrere Vorteile:

  • Kostengünstiger als mehrere Teilnehmer/innen in ein Institut zu schicken (z. B. ifs-Essen, APF-Köln, INSA-Berlin),

  • Teamdynamik durch neue Methoden positiv beeinflusst,

  • Kolleg/innen können voneinander lernen.

  • Der Kurs wird explizit an Ihre Einrichtung und Wünsche angepasst!

 

Die Einführungskurse sind in der Regel zweitägig. Für eine Inhouse-Schulung bietet sich ein dritter Tag z. B. drei Monate nach dem Inhouse-Einführungskurs an zur Reflexion der Praxis-Erfahrungen, zur Methoden-Supervision und zur Beantwortung von Fragen, die in der praktischen Arbeit aufgetaucht sind.

Wenn Sie Interesse an einem Inhouse-Kurs haben, nutzen Sie einfach den Kontaktbutton unten auf dieser Seite.