Verein Und Ziele

Die Deutsche Gesellschaft für Kinderorientierte Familientherapie (DGKOF e. V.) verbindet Menschen und Institutionen, die mit Kinderorientierter Familientherapie arbeiten oder daran interessiert sind. Sie ist ein berufsübergreifender Fachverband. Die Gemeinnützigkeit ist anerkannt.

 

 Die Ziele der DGKOF sind:

  • ein berufsgruppen- und schulenübergreifender Zusammenschluss von natürlichen und juristischen Personen, die mit Kinderorientierter Familientherapie arbeiten oder daran interessiert sind,

  • der Stimme des Kindes im therapeutischen und beraterischen Prozess Gehör zu verleihen und damit

  • Förderung des öffentlichen Gesundheitswesen und der Jugendhilfe sowie

  • Förderung der Forschung bezüglich der Kinderorientierten Familientherapie.

 

 Dieser Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

  • Vernetzung der Anwender/innen von Kinderorientierter Familientherapie:

o Förderung    des praktischen und theoretischen Austauschs oder von                         Forschungsvorhaben,

  • Verbreitung von Kinderorientierter Familientherapie,

o Förderung von Fortbildungen, Seminaren, Kongressen zu KOF und verwandten       Ansätzen,

o Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Publikationen jeglicher Art zur                               Bekanntmachung des Ansatzes in der Fachwelt und bei interessierten                         Laien,

o Erleichterung der Suche nach Therapeut*innen und Berater*innen für                       Laien,

  • Vertretung von KOF bei sozialen und politischen Entscheidungsträgern.

  • Qualitätssicherungo(Weiter-)Entwicklung von Weiterbildungsstandards und Evaluationskriterien sowie durch Vergabe von Zertifikaten und Akkreditierung von Weiterbildungskursen

  • Weiterentwicklung des Verfahrens

Willkommen bei DGKOF e.V.

© 2018 DGKOF e.V. Deutschland Erstellt mit Wix.com

Kontaktieren sie uns unter